Hauptfunktionen des PrivaStick

Der PrivaStick beinhaltet nach der Erstinstallation eine Vielzahl an Funktionen und Programmen, die Sie nutzen können.

In der unteren Leiste der Bedienoberfläche finden Sie die verschiedenen vorinstallierten Programme (z.B.: Firefox, Thunderbird, KeyPass, ZuluCrypt). Dies können Sie ganz einfach öffnen, wenn Sie mit der Maus auf ein Symbol fahren und das entsprechende Programm anklicken (siehe Bild 1).

Die weiteren Hauptbereiche sind die linke Leiste, das Dashboard mit allgemeinen Informationen zum PrivaStick oben rechts und die obere Leiste.

Sobald Sie mehrere Programme geöffnet haben, habe Sie in der linken Leiste über das Icon ganz oben die Möglichkeit, die geöffneten Programme zu verstecken und nur den Schreibtisch anzeigen zu lassen (siehe Bild 2). Dies geht mit einem einfachen Klick und kann auch genauso wieder rückgängig gemacht werden, so dass wieder alle geöffneten Programme angezeigt werden.

Unter dem Icon, mit dem Sie Programme verstecken und wieder anzeigen lassen können, finden Sie ein Icon für Bildschirmaufnahmen. Hier können Sie mit einem einfachen Klick einen Cursor aktivieren, der dann von den von Ihnen gewünschten Bereich eine Bildschirmaufnahme erstellt, die Sie darauffolgend an einem beliebigen Ort abspeichern können.

Das Icon darunter in Form eines Kreuzes (xkill) dient der erzwungenen Beendigung von Programmen, sollten diese sich z.B. aufgehängt haben oder nicht mehr funktionieren.

Darunter befindet sich der Power-Knopf, mit dem Sie den PrivaStick ausschalten können. Sobald Sie diesen angeklickt haben, wird Ich Rechner automatisch nach 30 Sekunden heruntergefahren. Diesen Vorgang können Sie dann entweder abbrechen oder durch einen weiteren Klick auf Herunterfahren beschleunigen.

Das unterste Icon in der linken Leiste ist der Ruhzustand, mit dem Sie den PrivaStick in den Ruhezustand versetzen (aber nicht herunterfahren).

In der oberen Leiste (oben links) können Sie mit einem Klick auf das PrivaStick-Symbol das Hauptmenü öffnen und alle Ordner sowie Programme auswählen. Ebenso haben Sie hier die Möglichkeit, nach Programmen und / oder Dateien zu suchen. Hierfür geben Sie in das Freifeld neben der Lupe einfach den Suchbegriff ein (siehe Bild 3).

In der oberen Leiste (oben rechts) haben Sie weitere Einstellungsfunktionen. Hier können Sie Benachrichtigungen an- und ausschalten, die Lautstärke regulieren, bei Nutzung eines Laptops den Batteriestand anzeigen lassen und die Batterieeinstellungen verwalten, eine Verlaufsanzeige der genutzten Programme und der Zwischenablage (der Verlauf kann an dieser Stelle auch geleert werden), die Verwaltung der Netzwerkverbindungen, Bildschirmeinstellungen, einen virtuellen Notizblock, einen Kalender und ganz rechts zuletzt das Steuerungsicon für den VPN, den Sie an dieser Stelle an- und ausschalten können.

Im Dashboard mit allgemeinen Informationen zum PrivaStick oben rechts finden Sie allgemeine Informationen, z.B. oder der VPN an- oder ausgeschaltet ist. Wenn der VPN angeschaltet ist, ist der VPN blau und es steht AN darunter. Ganz unten sehen Sie die derzeit verwendete IP-Adresse. Weitere Informationen sind die Anzahl der Prozesse, der verwendete Speicherplatz und die allgemeine Computerauslastung.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Pen
>