Viren und Schadsoftware finden mit ClamTK

ClamTK ist ein Antivirusprogramm. Sie finden das Programm in der unteren Bedienleiste unter dem Icon Security (siehe Bild 1). Sobald Sie das Programm geöffnet haben, öffnet sich der ClamTK-Virenscanner. Hier können Sie können Sie vielfältige Einstellungen vornehmen und auch Ausnahmeregelungen vornehmen, wenn spezifische Ordner zum Beispiel nicht gescannt werden sollen.

Über den Planer können Sie eine Scanroutine einstellen, d.h. wie oft und in welchen Zeitintervallen Ihr PrivaStick gescannt werden soll (siehe Bild 2). Selbstverständlich können Sie dies zur Sicherheit beliebig oft tun, jedoch ist der PrivaStick aufgrund seiner stark konfigurierten Linux Basis von Hause aus sehr sicher, da die meisten Viren, die sich im Internet befinden, auf Windows ausgelegt sind.

Empfehlenswert ist es das Programm zu nutzen, wenn Sie Dateien aus dem Internet herunterladen und sich nicht sicher sind, ob die Quelle vertrauenswürdig ist bzw. die Datei möglicherweise mit Viren befallen sein könnte. Wenn Sie dies dann nicht mit Ihrem Hautrechner tun wollen, können Sie hierfür den PrivaStick nutzen und die Datei scannen. Hierfür gehen Sie einfach unter dem Punkt Analyse auf eine Datei überprüfen und wählen die Datei anhand ihres Speicherortes aus (siehe Bild 3). ClamTK scannt dann die Datei und zeigt Ihnen an, ob mögliche Bedrohungen gefunden wurden. Sollten keine Bedrohungen gefunden worden sein, können Sie die Datei unbedenklich weiterverwenden.

Praktisch ist, dass Sie nicht nur einzelne Dateien, sondern auch ganze Ordner überprüfen können.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Pen
>